In der Begegnung wachsen.

Wissen, das weiterhilft.

Aktuelles von und über uns.

HJWG Robben 3069

 

Erlebnisräume öffnen.

Wir sind Wegbegleiter und Wegbereiter. So sind wir nicht nur vor Ort in Ahrensburg-Wulfsdorf unterwegs, sondern öffnen die Sozialräume für unsere Betreuten, indem wir auch die Nachbarstädte erkunden. In der näheren Umgebung werden Einkäufe begleitet und das Fahren mit öffentlichen Verkehrsmitteln geübt, zum Sport, ins Fitnessstudio, ins Kino nach Volksdorf oder zur Eisdiele nach Ahrensburg.
Vor allem Tagesausflüge in die nahegelegenen Städte mögen Mitarbeiter wie Betreute. Mal geht es nach Hamburg zur Elbphilharmonie, in den Hamburger Michel oder in den Zoo zu Hagenbeck, mal nach Lübeck oder ins Maislabyrinth nach Jersbek bei Bargteheide. Dazu benutzen wir öffentliche Busse und Bahnen, aber auch unsere PKWs, Kleinbusse und Spezial-Fahrräder.

  Unterwegs in Hamburg MA Anke Unterwegs in HH MA Torsten Elbphilharmonie

Marco Hagenbeck 2016  Anke Fahrt im oeffentl. Bus

Maislabyrinth 20160819

Lubeck MA Jessica Annika Julius  Lauf in Koethel MA Torsten

Marchen im Michel MA Anke Inara  Marco II Hagenbeck 2016

Glück ist handgemacht.

Nur was man hegt und pflegt, kann wachsen.
Unsere Mitarbeiterin Anke liebt Gartenarbeit und der Funke ist auf eine Betreute übergesprungen: Gemeinsam kümmert sie sich hier um die Frühjahrsbepflanzung.

Gaertnern mit Anke

Neue Produkte im HJW-Webshop

 Geschenke Slider

Pünktlich zu Weihnachten sind neue Produkte in den Hermann Jülich Werkstätten Textil- und Papier erstellt und im Webshop hochgeladen worden.
Schaut doch mal rein, ob etwas dabei ist, das euch gefällt oder das ihr weiterverschenken wollt. Viele Produkte sind Unikate und nur 1x angefertigt worden, also, wer etwas ganz individuelles haben oder verschenken will, gleich hier anklicken und losstöbern.
Viel Spass. Und bitte ... unbedingt weitersagen und empfehlen. Das hilft uns allen. Danke.

Unser Stand am Berufsinfotag.

Die Fachschule für Heilerziehung, Evangelische Stiftung Alsterdorf, Sengelmannstraße 49, D-22297 Hamburg, hatte unterschiedliche Institutionen am Mittwoch, den 22. November 2017 in der Zeit von 13:30 – 16:00 Uhr zu einem Berufsinformationstag eingeladen, um den Auszubildenden einen Überblick über mögliche künftige Arbeitgeber zu geben.
Da lag es doch nahe, dass wir mit den Mitarbeiterinnen teilnehmen, die selbst ihre Ausbildung an dieser Schule absolviert haben. Wir mit unserem besonderen Tätigkeitsfeld haben uns präsentiert, konnten neugierig machen und haben tolle Gespräche geführt. Wir wurden unter anderem gefragt, ob Hospitationen möglich sind und ob man sich auch schon jetzt, noch als Auszubildender, bei uns bewerben kann. Beides können wir bejahen.
Wir freuen uns, wenn weitere Heilerziehnungspflegerinnen und –pfleger unsere drei Teams verstärken und ihre Ideen einbringen!

Berufsinfo

Stand Berufsinfo

HEP-Kampagne angelaufen.

Diesen Monat November läuft unsere Kampagne zur Suche nach HEPs an, neben der Verteilung verschiedener Kampagnenformate im Ahrensburger Raum, auch über ausgewählte Großflächen in Hamburg und Plakaten in Ahrensburger Bussen.
(Konzept: goodguysadvertising, Media: Ströer Hamburg)
Ferner sollen auch die digitalen Medien mehr genutzt werden, um die Suche nach geeigneten Kollegen zu unterstützen.
Am 22. November sind wir mit dem Anliegen auch auf der Berufsmesse der Fachschule für Heilerziehung Alsterdorf und im kommenden Jahr 13.+14. Februar auch wieder auf der Jobmesse in Schnelsen vertreten.

Bewerberseite: www.sattel-um.de

18 1 Plakat 1  18 1 Plakat 2


Standortfotos:

0Q3A0975  0Q3A1006

U-Bahnhof: Wandsbeker Chaussee + Sengelmannstrasse