In der Begegnung wachsen.

Wissen, das weiterhilft.

Aktuelles von und über uns.

HJWG Robben 3069

 

Weihnachtsverkaufsausstellung im Robben Café

Sie suchen noch ein Weihnachtsgeschenk, möglichst entspannt und in gemütlicher Atmosphäre?
Besuchen Sie unsere Weihnachtsverkaufsausstellung im Robben Café und stöbern Sie in Ruhe bei einer Tasse Kaffee und/oder einem Stück selbstgebackenem Kuchen.
Vom 4.12. bis 21.12.18 haben wir handgefertigte Produkte unserer Werkstätten Holz, Textil, Papier und Kräuter für Sie ausgestellt.
Kommen Sie einfach während der Öffnungszeiten des Cafés vorbei.
Wir freuen uns auf Sie.

ICONS SHOPcc 2 HOLZWERKSTATT2                ICONS SHOPcc Textilwerkstatt             ICONS SHOPcc KrAEuterwerkstatt            ICONS SHOPcc 1 PAPIERWERKSTATT

Bio-Tannenbaum-Verkauf & Weihnachtsmarkt in Köthel

18 HJW AdventkarteVS

Besuchen Sie den Weihnachtsmarkt der HJW-Werkstätten in Köthel.
Weihnachten steht vor der Tür. Wenn Sie noch einen Tannenbaum und letzte Geschenke in entspannter Atmosphäre kaufen wollen, dann sind Sie herzlich eingeladen. Auf dem vorweihnachtlich geschmückten Gelände in Köthel erwarten Sie auch dieses Jahr:

  • • Bio-Tannenbäume vom Bauckhof Stütensen
    • Leckere Suppen und heißer Punsch
    • Handgefertigte Produkte unserer Werkstätten (Holz/Textil/Papier/Kräuter)
    • Stockbrot und Leckeres vom Grill
    • Verkauf im Hofladen
  • :
  • Kommen Sie vorbei. Wir freuen uns auf Sie.
    Die HJW - Werkstätten
  • Wechsel in der Führungsebene bei DRW

    Im Rahmen notwendiger Strukturreformen zur Qualitäts- und Angebotssicherung an den Standorten haben wir uns als Gesellschafter von DRW dazu entschlossen,
    auch am Standort Wulfsdorf/Ahrensburg die Position der Leitung des DRW und die der Werkstätten in eine Hand zu geben.
    Damit wollen wir die ambulante Form der selbstständigen Lebensgestaltung für jede/n Bewohner/in der Häuser unterstützen, die Verbindung zum Sozialraum stärken und die notwendigen Entwicklungsprozesse der Angebote an Arbeit und Beschäftigung darauf individuell anpassen können.
    Für die neue Position der Leitung der Angebote in Wulfsdorf konnten wir Anke Brammen gewinnen. Frau Brammen ist den meisten durch ihre bisherige Leitung für die Hermann Jülich Werkgemeinschaft bekannt. Wir freuen uns und wünschen Frau Brammen für die neue Aufgabe viel Erfolg.

    Im Zuge dieser Anpassung in der Führungsstruktur wird uns die bisherige Leiterin der DRW, Frau Britta Blinkmann, leider verlassen. Frau Blinkmann konnte in dieser Entwicklungsphase des Betreuungsdienstes DRW, mit der zusätzlichen Zuständigkeit für einen weiteren Arbeitsbereich, nicht ihre berufliche Zukunft sehen. Sie verlässt uns deshalb zum 30.09.2018. Frau Blinkmann hat in den letzten 2 Jahren die Erweiterung um ein vom Elternverein begründetes neues Wohnhaus mit viel Engagement vorangetrieben, die notwendigen neuen Mitarbeiter/innen gewonnen und den Angehörigen bei der Verselbstständigung ihrer erwachsen gewordenen Kinder geholfen.
    Sie hat die einzelnen Teams zusammengeführt, Dialogprozesse initiiert und das systematische Qualitätsmanagement eingeführt, sowie intensive Netzwerkarbeit zur Sozialraumgestaltung begonnen.
    Wir bedauern Frau Blinkmanns Entscheidung sehr und danken ihr für die stets gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.
    Sowohl beruflich, als auch privat wünschen wir Frau Blinkmann weiterhin viel Erfolg und alles Gute.

    Herzliche Grüße
    Andreas Möhle

    Rosengartenausflug zum Münzviertelfest

    drw muenzviertel
    Foto: Günter Westphal

    Wenn auf den Straßenfesten Hamburgs die Musik laut gespielt wird, fahren unsere Bewohner plus Betreuer gerne hinterher und bringen sich je nach Lust und Laune mit ein. So auch geschehen am 16.6. auf dem Münzviertelfest der Stadtteilinitiative Münzviertel Hamburg.
    Hier Näheres im Beitrag von Günter Westphal vom 18.6.18.
    Und, wenn der Betreuer selbst auflegt, gibt es auch am nächsten Tag erst recht wieder etwas zu erzählen.
    Zu sehen sind auf dem Bild: Hendrik W. im Rollstuhl und davor Filiz. Nicht im Bild: Betreuer Georg an den Plattentellern.

    Volleyball - Mitspieler gesucht.

    Hallo Volleyball-Freundinnen und Freunde!
    Eine kleine gemischte Volleyballgruppe sucht weitere Mitspielerinnen und Mitspieler. Wir sind keine geschlossene Gesellschaft und der gemeinsame Spaß steht bei uns im Vordergrund!
    Wir treffen uns mittwochs von 21.00 - 22.00 Uhr in der Sporthalle auf Allmende. Wer Lust und Laune hat, mal `ne Stunde mitzuspielen, kann das gerne ganz sporadisch - ohne Anmeldung - tun.
    (Kleiner Obulus – 2€ für Beitrag zur Hallenmiete willkommen ).
    Nicole Lampe